Allgemein

Möge das Glück dort sein, wo du gerade bist und lächelnd bei dir verweilen….

Veröffentlicht am

Ein schöner irischer Segenswunsch, den mir das Internet da gerade vor die Nase gesetzt hat. Spontan musste ich an eine meiner Reitstunden denken und schwupps, schon hatte ich ein Lächeln in meinem Gesicht und ein gutes Gefühl in mir. Das Glück in kleinen Augenblicken finden und in sich behalten, um sich daran zu erinnern und den Moment nochmal erleben und genießen zu können.

(mehr …)
Unterrichtsgestaltung

Warum sich Rückfragen lohnen

Veröffentlicht am

Neulich in der Fördergruppe. „Darf ich heute ohne Hilfszügel reiten?“ Ich hätte die Frage ganz einfach mit „Ja“ oder „Nein“ beantworten können. Oder vielleicht mit einem „Ja, das passt heute sehr gut, wir wollen uns nämlich darauf konzentrieren viele Übergänge zu reiten, das könnte sich anbieten, um dein Pony locker zu bekommen.“ Oder mit einem „Nein, unser Hauptaugenmerk soll heute darauf liegen, korrekte Hufschlagfiguren zu reiten, aber lass uns das für nächste Woche in Angriff nehmen.“

Stattdessen antwortete ich mit einer Rückfrage: „Was könnte aus deiner Sicht dafür oder dagegen sprechen es zu versuchen?“

(mehr …)
Allgemein

Wäre ich gerne mein eigener Reitschüler?

Veröffentlicht am

Ab und zu lohnt es sich, den eigenen Reitunterricht zu hinterfragen und zu überlegen, ob man selbst gerne Lust hätte, bei sich Unterricht zu nehmen. Manchmal gibt es einen besonderen Anlass dafür, manchmal ergibt es sich auch ohne Grund. Wenn ich bemerke, dass meine Schüler weniger Unterricht bei mir nehmen möchten, oder unzufrieden aus den Stunden gehen, dann lohnt es sich darüber nachzudenken, welcher Ursache dahinterstecken könnte.

(mehr …)
Reitlehrer & Reitschüler

Ein Hausaufgabenheft fürs Reiten

Veröffentlicht am

„So, das war, die Reitstunde ist beendet, wir sehen uns dann nächste Woche wieder.“
Hochmotiviert von der gerade eben erlebten Reitstunde sattelt der Reitschüler das Pferd ab, räumt alle Sachen auf und geht beschwingt nach Hause.

Am nächsten Tag, wieder ab in den Sattel und nochmal ausprobieren, was gestern so gut funktioniert hat. Aber irgendwie ist scheinbar der Wurm drin. Nichts funktioniert mehr richtig.

(mehr …)