Reitlehrer & Reitschüler

Schneller Erfolg oder stabile Basis?

Veröffentlicht am

Schulterherein, Traversalen und Fliegende Galoppwechsel. Der 130er Sprung oder der Wassergraben. Spin, Sliding Stop und Rollback. Tölt und Rennpaß. In jeder Disziplin gibt es Lektionen, die für den Zuschauer atemberaubend aussehen und die Träume aller Pferdebegeisterten beflügelt, selber einmal genau diese Dinge zu können. Also wird dieser Wunsch in der nächsten Reitstunde dem Reitlehrer gegenüber geäußert. Wie nun darauf reagieren?

(mehr …)
Allgemein

Ausgleichssport mal anders

Veröffentlicht am
Yogaball und Matte

Klar, das hört man immer mal wieder: Zusätzlich zum Reittraining sollte man auch für Ausgleichssport sorgen. Da stellt sich sofort die Frage, wie das denn noch in den vollgepackten Tagesplan untergebracht werden soll. Wie kann man dieses Dilemma angehen und vielleicht sogar eine gute, praktikable Lösung in den Alltag integrieren? Nicht zu vergessen die wichtigste Frage, brauche ich das wirklich? Bringt mir dieser „Ausgleichssport“ dann auch etwas?

(mehr …)
Allgemein

Ballett oder Hip-Hop?

Veröffentlicht am
Ballett oder Hip-Hop

Oh, Sie denken sie sind auf der falschen Seite gelandet? Sie wollten doch zum Blog der Reittrainerbörse? Keine Angst, Sie sind schon richtig. Aber weshalb denn dann die Rede von Ballett und Hip-Hop? Womöglich geht es gar mit Bauchtanz, Walzer, Schuhplattler oder Line Dance weiter? Dabei wollten Sie gerade etwas über Pferde und Reiten, dem Umgang oder Fütterung lesen?

(mehr …)
Aufgabensammlung

Herbstaufgabe 2018

Veröffentlicht am
Herbstaufgabe 2018

Diese Aufgabe eignet sich für alle Reiter aller Disziplinen, Reitweisen und Ausbildungslevel. Weiter kann der Vorschlag auch für die Bodenarbeit, das Longieren und die Freiarbeit genutzt werden. Lasst euch inspirieren und fühlt euch frei die Aufgabenstellungen anzupassen, weiter zu entwickeln und kreativ zu nutzen.

(mehr …)
Unterrichtsgestaltung

Fröhliche Weihnacht überall – Alle Jahre wieder…

Veröffentlicht am
Quadrille schreiben

Gerade erst sind die Sommerferien zu Ende gegangen, der September hält Einzug mit wunderschönen Spätsommertagen und hier ist die Rede von Weihnachtsliedern? Die Lebkuchen im Supermarkt nehmen wir ja beinahe schon nicht mehr wahr, auch die Nebelschwaden am Morgen und die ersten nasskalten Herbsttage erinnern uns schon an den nahenden Winter, aber warum jetzt auch hier die Rede von Weihnachten?

Weihnachtszeit ist gleich Quadrillezeit: Landauf, landab wird schon lange im Voraus in jedem Reitverein geübt und geprobt. Soll doch die Weihnachtsaufführung ein ganz besonderes Highlight zum Abschluss eines hoffentlich erfolgreichen Jahres werden. Dazu gehört natürlich auch eine dementsprechende Planungs-, Vorbereitungs- und Trainingszeit. Nachfolgend ein paar Überlegungen:

(mehr …)
Allgemein

Suche nach der Nadel im Heuhaufen…

Veröffentlicht am
Nadel im Heuhaufen

… oder auch: “Auf der Suche nach dem richtigen Reitlehrer”

Ich suche Dich! Du solltest tierliebend sein, ehrlich und treu. Dein Alter ist mir eigentlich egal, doch du solltest für mich eine ruhige und angenehme Stimme besitzen. Vielleicht kannst du ja auch auf einen gewissen Erfahrungsschatz zurückgreifen und hättest Spaß daran, dich mit Problem- oder Jungpferden auseinander zu setzen.

Ob man mit einer solchen Annonce wohl Erfolg haben würde? Wie schaffe ich es auszudrücken, was mir wichtig ist? Woher weiß ich, was ich brauche?

(mehr …)